Home Wir über uns Finanzierungsablauf Kontakt
 
 >> Bausparen
 
bausparen,baufinanzierung,zinsen


Bausparen

Der „Evergreen“ unter den Varianten der Immobilienfinanzierung. Bausparen ist in Deutschland immer noch sehr beliebt, obwohl es von vielen Experten als überholtes Finanzierungsinstrument angesehen wird.

Wie funktioniert das Bausparen?

Der Bausparer schließt einen Bausparvertrag mit einem der Anbieter ab. Da hat er reichlich Auswahl, denn mittlerweile gibt es 15 private Bausparkassen und elf Landesbausparkassen. In seinem Bausparvertrag wird eine Bausparsumme, die sog. Vertragssumme festgelegt. Diese Vertragssumme setzt sich aus zwei Teilen zusammen: dem vom Bausparer aufzubringenden Sparguthaben und dem Bauspardarlehen.

Der Vertrag sieht vor, dass der Bausparer bestimmte Bedingungen erfüllen muss, will er an die Vertragssumme kommen. Diese Bedingungen drehen sich um das Sparguthaben. Meist wird in den Verträgen eine Mindestsparzeit (etwa 18 Monate) und/oder das Erreichen eines Mindestsparguthabens (z.B. 40 Prozent der Vertragssumme) festgeschrieben. Hat der Bausparer in der sog. Sparphase diese Bedingungen erfüllt, wird der Vertrag zuteilungsreif. Dann wird dem Sparer wird die gesamte Vertragssumme ausgezahlt, bestehend aus seinem Sparguthaben und dem Bauspardarlehen.
Danach erstreckt sich die Darlehensphase, in der das Bausparlehen zurückgezahlt wird.

Vorteile und Nachteile des Bausparens

Der Bausparvertrag kommt jedem entgegen, der (Planungs-)Sicherheit will. Mit einem Bausparvertrag können Sie sich Jahre vor dem Immobilienerwerb bestimmte Zinskonditionen für das Bauspardarlehen sichern. Da wissen Sie, was auf Sie zukommt – es kann aber auch bedeuten, dass Sie draufzahlen. Sollte sich nämlich das allgemeine Zinsniveau langfristig absenken (wie gegenwärtig), dann können sich die Zinskonditionen Ihres Bausparvertrages in der Zukunft als vergleichsweise ungünstig darstellen.

Bausparvertrag als Tilgungsinstrument

Haben Sie im Rahmen einer Baufinanzierung eine Tilgungsaussetzung vereinbart, kann ein Bausparvertrag nützlich sein. Denn mit dem monatlichen Tilgungsbetrag können Sie auch einen Bausparvertrag besparen. Nach Ende der Sparphase können Sie mit der Vertragssumme, die Ihnen ausgezahlt wird, das eigentliche Darlehen ablösen.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an uns. Hier vereinbaren Sie ein für Sie unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch.

 

   
 Persönliche Beratung
02323 / 9192702
02323 / 9192705
Rückrufservice
E-Mail Service
Termin Vereinbaren
günstige kredite,immobilie,
Werden Sie Partner
Partner Login
Formular-Center
  Anfahrt Impressum Disclaimer Datenschutz AGB copyright: 4D-Datenservice